Service-Center
0 840 20 40 80

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

0 840 20 40 80* *Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
Artikel zurzeit nicht verfügbar.
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Goldmünze 100 CFA "20 Dollars Double Eagle"

  • Offizielle Feingoldmünze im Großformat
  • Die teuerste Goldmünze der Welt wurde im Original für 18,9 Millionen Dollar versteigert
  • Amerikanische Geschichte zum Anfassen
  • Nicht verfügbar

Gesamtpreis: CHF 145.00

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurz nach seinem Amtsantritt als Präsident der Vereinigten Staaten bewunderte Theodore... mehr
Goldmünze 100 CFA "20 Dollars Double Eagle"

Kurz nach seinem Amtsantritt als Präsident der Vereinigten Staaten bewunderte Theodore (999/1.000) Roosevelt die im Smithsonian Institut ausgestellten historischen Griechischen Münzen und stellte fest, dass die Amerikanischen Münzen zu "farblos" seien. Er bestand darauf, dass für sämtliche U.S.-Münzen neue Entwürfe angefertigt wurden.

Zu dieser Zeit war Amerika zu einer der mächtigsten Nationen der Welt geworden und Roosevelt hatte das Gefühl, dass das U.S. Münzgeld die Größe des Landes widerspiegeln sollte. Er bat den berühmten Bildhauer Augustus Saint-Gaudens - welcher 1905 dieMünze zu seiner Amtseinführung gestaltet hatte - eine neue Münzserie zu entwerfen. Saint-Gaudens stimmte zu, für $5.000 verschiedene Designs zu entwerfen - ähnlich denen, der historischen Griechischen Münzen, die Roosevelt bewundert hatte. Saint-Gaudens begann unverzüglich mit der Arbeit an Amerikas zwei größten Münzstückelungen: den $20 Double Eagle und den $10 Eagle Münzen. Unglücklicherweise erkrankte der 59 jährige Bildhauer 1907 und starb, bevor seine Entwürfe in die Produktion gingen. Münzdirektor Charles Barber führte einige kleinere Veränderungen durch, dennoch gelangten die beiden Münzen fast genau so in den Verkehr, wie Saint Gaudens sie ursprünglich entworfen hatte. Sein majestätischer Gold Double Eagle ist die berühmteste aller Arbeiten von Saint-Gaudens und wird als die schönste Münze aller Zeiten betrachtet.

Auf der Bildseite der Münze ist die Freiheitsstatue zu sehen, wie sie in Richtung des Betrachters in die Dämmerung eines neuen Tages schreitet. In ihrer rechten Hand hält sie die Fackel hoch erhoben, während sie mit ihrer linken Hand einen Olivenzweig hält. Im unteren linken Bereich des Hintergrunds ist die Kuppel des Capitols zu sehen. Entlang des Randes sind 46 Sterne angeordnet, die die einzelnen Bundesstaaten im Jahr 1907 repräsentieren. Die Rückseite der Münze zeigt einen Amerikanischen Adler, wie er sich vor dem Hintergrund der Sonnenstrahlen in die Lüfte erhebt.

Als Theodore Roosevelt erstmals Saint-Gaudens' Double Eagle Entwurf betrachtete, wusste er, dass der Künstler eine Münze entworfen hatte, die allzeit bewundert und wertgeschätzt werden würde. Was er nicht wusste - ein Vierteljahrhundert später würde sein Cousin, Franklin D. Roosevelt, nahezu jedes dieser wunderschönen Kunstwerke angsichts der Weltwirtschaftskrise konfiszieren und zu leblosen Barren einschmelzen lassen ...

Die Exemplare bis 1933 zählen zu den teuersten Münzen der Welt. Das letzte Exemplar des Double-Eagle von 1933 tauchte erst in den 70ern wieder im freien Handel auf. Im Juni 2021 wurde es für sensationelle 18.872.250 Millionen Dollar versteigert und ist damit die teuerste Münze der Welt!

Details
Auflage: 5.000 Stück
Gewicht: 1/200 oz.
Material: Feingold (999/1.000)
Ausgabejahr: 2021
Ausgabeland: Niger
Durchmesser: 40 mm
Nominal: 100 Francs CFA
Qualität: Polierte Platte

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen