Service-Center
0 840 20 40 80

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

0 840 20 40 80* *Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

7-teiliges Goldmünzen-Set "Platinum Edition"

  • Kostbares Feingold, veredelt mit echtem Platin und schwarzem Ruthenium
  • Mit je einem echtem Diamanten
  • Offizielles Zahlungsmittel im Ausgabeland
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Gesamtpreis: 2'799.00 CHF

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine absolute Rarität, die es so noch nie zu kaufen gab: Das einzigartige 7er Goldmünzen-Set... mehr
7-teiliges Goldmünzen-Set "Platinum Edition"

Eine absolute Rarität, die es so noch nie zu kaufen gab: Das einzigartige 7er Goldmünzen-Set aus Gabun stellt die weltweit als "Valuable 7" bekannten Münzen als edle Neuprägungen vor.

Unglaublich, aber wahr: Die Neuprägungen repräsentieren zusammen einen Gesamtwert von fast 34 Millionen Dollar! Allein der legendäre amerikanische 1933 Double Eagle erzielte bei seinem Verkauf einen Preis von 7.590.000$, der erste geprägte US Dollar überhaupt, der 1794 Liberty Dollar, sogar unfassbare 7.850.000$ - für Kunstwerke großer Meister wie Monet oder Cézanne wurde schon weniger gezahlt! Die wertvollsten Prägungen der Welt kommen aber nicht nur aus den USA. Eine der sieben Prägungen alleine ist schon eine Augenweide - Alle Neuprägungen zusammen ergeben jedoch ein künstlerisches Meisterwerk!

Das Set enthält:

Britannia
Die "Britannia" war die erste europäische Anlagemünze und wurde 1987 zum ersten Mal geprägt. Das Design der "StandingBritannia" zeigt die Sieges- und Freiheitsgöttin in wehenden Gewändern, in der linken Hand einen Schild und einen Ölzweig und in der rechten einen Dreizack. Seit 2013 wird die Anlagemünze aus 999,9er Feingold geprägt. Zum zehnjährigen Jubiläum 1997 prägte die Royal Mint erstmals eine gleichnamige Silbermünze, die Vorreiter und über viele Jahre die einzige ihrer Art in Europa war.

Libertad
Die mexikanische Silbermünze "Libertad" wurde 1981erstmals geprägt. Sie verfügt über keinen geprägten Nominalwert, ist aber trotzdem gesetzliches Zahlungsmittel in Mexiko. Ihr Namebedeutet "Freiheit". Symbolisiert wird sie durch eine Göttin. Das Bild der geflügelten, weiblichen Frauengestalt reicht von der griechischen Mythologie über die Römer, bis in die Neuzeit und wird auchbei anderen Goldmünzen gerne verwendet.

Maple Leaf
Die kanadischen Maple Leaf wurde nach dem kanadischen Ahornblatt benannt, das sich auch im Bildmotiv wiederfindet. Er wird auch in Silber, Platin und Palladium geprägt. Die Münze wird seit 1979 von der Royal Canadian Mint verausgabt. Die ersten drei Prägejahre wurde die Gold-Maple-Leaf aus 99,9er Gold geprägt, seit 1982 aus99,99% reinem Feingold.

Kangaroo
Die australische Anlagemünze Känguru gibt es in Gold, Silber und Platin. Am Anfang war das Bildmotiv in Australien gefundene Nuggets. Deshalb heisst die Anlagemünze auch "Nugget". Weil das Bildmotiv aber nicht so ansprechend war, änderte man es 1989. Von da an prägte die Perth Mint die Anlagemünze mit dem australischen Nationaltier - dem Känguru. 2008 erfolgte dann die offizielle Umbenennung der Münze in "Australian Kangaroo".

Panda
Der Gold Panda aus der Volksrepublik China gehört zu den beliebtesten Gold Anlagemünzen der Welt. Seit 1982 wird er von der China Mint als Gold und Silbermünze herausgegeben. Mit einer Ausnahme 2001 und 2002 ist die chinesische Panda Goldmünze aus 999er Gold eine der wenigen Anlagemünzen mit jährlich wechselndem Motiv.

Eagle Liberty
Der American Eagle gehört sowohl in Gold als auch in Silber zu beliebtesten Anlagemünzen der Welt. Er wird seit 1986 von der Münzprägeanstalt United States Mint herausgegeben. Die Vorderseite des Eagles in Gold zeigt die "Walking Liberty" - die ausschreitende Freiheitssymbolfigur der Amerikaner. Sie hält Lorbeer- und Eichenzweige in der Hand - Symbol der militärischen Macht und des Ruhmes der Vereinigen Staaten.

Krügerrand
Der Inbegriff aller Anlagemünzen ist auch deshalb so begehrt, weil er ausschließlich in Gold erhältlich ist. Er trägt den Namen des späteren Präsidenten von Transvaal Paul Krüger. Die Währungsbezeichnung "Rand" verweist auf den südafrikanischen Höhenzug "Witwatersrand", wo man 1886 das erste Mal in Südafrike Gold fand. Krüger selbst ist auf der Vorderseite des Original Krügerrands abgebildet. Die Rückseite zeigt eine Springbock-Antilope, das Wappentier von Südafrika.

Details
Auflage: 2.000 Editionen
Gewicht: 7 x 0,5 g
Material (Details): Gold (999/1.000)
Ausgabejahr: 2019
Ausgabeland: Gabun
Durchmesser: 7 x 11 mm
Nominal: 1.000 Francs CFA
Qualität: Polierte Platte

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen