Service-Center
0 840 20 40 80

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

0 840 20 40 80* *Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

5er Gold-Set "Napoleon und seine Widersacher"

  • Echte numismatische Goldschätze aus 5 europäischen Ländern
  • Streng limitiertauf weltweit nur 99 Exemplare
  • Fünf Original-Goldmünzen (880-986/1.000)
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Gesamtpreis: 19'350.00 Fr.

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Es ist bis heute eine der denkwürdigsten Schicksalsstunden der gesamten französischen Geschichte:... mehr
5er Gold-Set "Napoleon und seine Widersacher"
Es ist bis heute eine der denkwürdigsten Schicksalsstunden der gesamten französischen Geschichte: Die historische Völkerschlacht in Leipzig leitete das Ende der legendären Befreiungskriege ein. Nach dem Einmarsch der alliierten Truppen in Paris musste Napoleon am 11. April 1814 abdanken - und floh nach Elba. Seit 1792 hatte Frankreich gegen die Grossmächte Preussen, Österreich, Russland und Grossbritannien gekämpft und die Vorherrschaft über grosse Teile Europas errungen. Diese historischen Goldmünzen erinnern als echte Zeitzeugen an die Ereignisse jener Epoche und an ihre wichtigsten Persönlichkeiten! 40 Francs Napoléon I. - Frankreichs berühmteste Goldmünze! Jedes Kind in Frankreich kennt seine Geschichte: Napoleon Bonaparte gilt als einer der grössten Franzosen der gesamten Geschichte! Kaum ein anderer Mensch hat die Weltgeschichte so sehr beeinflusst wie er. Kein Wunder, dass die 40-Francs-Goldmünze mit seinem Portrait zu den begehrtesten Zeitzeugen überhaupt zählt! Geprägt wurde sie in Paris nur während der ersten Regierungsphase zwischen 1809 und 1813. Zar Alexander I. - legendäre 5-Rubel-Münze Unter seiner Herrschaft wuchs die Macht Russlands erheblich: Zar Alexander I. war gleichzeitig enger Vertrauter und erbitterter Widersacher Napoleons! Bis heute legendär ist diese gesuchte 5-Rubel-Goldmünze: Sie wurde zwischen 1801 und 1825 in Sankt Petersburg geprägt undwar bereits zur damaligen Zeit als europäische Anlagemünze enorm begehrt! In Russland wird Alexander I. auch in unserer Zeit noch mit vielen Denkmälern verehrt. König Friedrich Wilhelm III. - das"Preussen-Gold" In den Jahren 1798 bis 1816 wurde in Preussen eine Münze geprägt, die heute in der ganzen Welt gesucht wird: Der "Friedrich-Wilhelm-Taler" geniesst bei Sammlern einen gewaltigen Ruf!Friedrich Wilhelm III. machte Preussen zur Mittelmacht und regierte bis zu seinem Tode im Jahr 1840, aber vor allem aus einem Grund erinnern sich die Menschen bis heute an ihn: Sein Portrait ziert eine der berühmtesten Goldmünzen! Georg III. - der "Halb-Guinee"! Länger als jeder britische Monarch vor ihm sass Georg III. auf dem Königsthron! Allein aus diesem Grund ist die Goldmünze "1/2 GuineaGeorge III." so gesucht. Geprägt wurden die heute seltenen Zeitzeugen dieser so ereignisreichen Epoche bis 1813 - sie war im gesamten Königreich in Umlauf. Kein Monarch nach ihm wurde auf diese Weisegeehrt! So kommt dem "Halb-Guinea" auch deswegen eine ausserordentliche historische Bedeutung zu. Kaiser Franz I. - der Gründer-Kaiser Er begründete das Kaisertum in Österreich: Als Franz II. warer der letzte Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation - und als Franz I. Kaiser von Österreich! So aussergewöhnlich wie das Leben des Mannes aus dem Hause Habsburg ist auch diese Goldmünze, die schon zu seinen Lebzeiten zu den gesuchtesten Exponaten jener Epoche zählte. Ein seltener Zeitzeuge - und die letzte Goldmünze eines grossen Reiches!
Details
Auflage: 99 Exemplare
Gewicht: 12,9 g / 6,46 g / 6,68 g / 4,2 g / 3,5 g
Material (Details): Gold (880-986/1.000)
Ausgabejahr: 1804 - 1825
Ausgabeländer: Frankreich / Russland / Preussen / Grossbritannien / Österreich
Durchmesser: 26 mm / 22,5 mm / 21,5 mm / 20 mm / 21 mm
Vorderseite: Verschieden
Rückseite: Verschieden
Nominal: Verschieden
Material: Gold
Qualität: Sehr schön - vorzüglich
Zeit: Verschieden
Land: Verschieden

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen