Service-Center
0 840 20 40 80

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

0 840 20 40 80* *Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

5 Fanken-Silberkursmünze "Confederation Helvetia" 1967

  • Der beliebte "Fünfliber" von 1967
  • Die höchste Umlaufmünze unseres Schweizer Franken
  • Ein Glanzstück jeder Sammlung
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Ihre exklusiven Vorteile:
  • Preisersparnis von bis zu 10% innerhalb der Edition
  • Unverbindlich und ohne Risiko die Sammlung komplettieren
  • Kostenlose Sammelaufbewahrung im Rahmen der Edition
Gesamtpreis: 49.95 CHF

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesamtpreis: 49.95 CHF

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die 5 Franken-Stücke wurde nach der Münzreform 1850 zum ersten Mal in der Schweiz in Umlauf... mehr
5 Fanken-Silberkursmünze "Confederation Helvetia" 1967

Die 5 Franken-Stücke wurde nach der Münzreform 1850 zum ersten Mal in der Schweiz in Umlauf gebracht. Nach dem Ersten Weltkrieg herrschte ein Mangel an Silbergeld. Deshalb entschied der Bundesrat, silberne 5 Franken-Stücke neu zu prägen. Zur Gestaltung schrieb man 1919 einen Wettbewerb unter Schweizer Künstlern aus. Dabei machten die Entwürfe des Bildhauers Paul Burkhard das Rennen: mit der Büste des Alphirten in traditionellem Sennechutteli. Um wem es sich genau bei dem dargestellten Hirten handelt, bot Stoff zu Spekulationen. Viele glauben, in ihm die Figur unseres Nationalhelden Wilhelm Tell wieder zu erkennen.

In den staatlichen Münzprägstätten wurden 41 Auflagen geprägt, bis der "Silberfünfliber" erstmals 1967 und dann endgültig 1969 wegen seines zu hohenSilberwertes und aus Gründen der Automatensicherheit eingezogen wurde. Noch heute hat der schweizer "Fünfliber" einen hohen Stellenwert. Seit 1968 wird der "Fünfliber" nicht mehr aus Silber, sondern aus Kupfer-Nickel geprägt.

Es hat sich bei uns eingebürgert, die fünf Franken auch als "Fünfliber" zu bezeichnen. Dieser Name leitet sich eigentlich vom französischen Wort "Livre" ab, was übersetzt "Pfund" bedeutet. Die französischen 5 Francs-Stücke, die einst in der Schweiz zirkulierten, nannte man Fünflivres. Dieser Begriff setzte sich alsbald auch bei den einheimischen 5-Franken-Stücke durch. Mit der Zeit entstand daraus das Urschweizer Wort "Fünfliber".

Details
Auflage: 13'817'000 Stück
Gewicht: 15 g
Material (Details): Silber (835/1'000)
Ausgabejahr: 1967
Ausgabeland: Schweiz
Durchmesser: 31 mm
Nominal: 5 Franken
Qualität: Sehr schön

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen,... mehr

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen, bedeutet dies, dass Sie weitere Ausgaben zu dieser Serie automatisch (zumeist in monatlichen Abständen) zur Ansicht erhalten (Kauf auf Probe), d.h. Sie können gelieferte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 27 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben. Den Sammler-Service können Sie jederzeit durch kurze Info an uns unterbrechen oder ganz beenden. Alle Informationen können Sie in den AGB nachlesen.

Ihre Vorteile durch den Sammler-Service:

• Der Preisvorteil – Sie sichern sich regelmäßige Sparvorteile von bis zu 10% gegenüber dem Kauf von nur einem Einzelartikel
• Sie erhalten im Rahmen Ihrer Edition eine kostenlose Sammelaufbewahrung
• Sie erhalten eine speziell auf die Edition zugeschnittene Besitzurkunde
• Ihr Sammelgebiet ist komplett und lückenlos
• Bei limitieren Editionen sind Sie Einzel-Sammlern gegenüber klar im Vorteil

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen